Corona Informationen

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

um die Umsetzungen, Planungen und Maßnahmen an der Solgrabenschule so übersichtlich und transparent wie möglich zu gestalten, möchten wir euch/ Sie über entsprechende Verlinkungen stets auf dem aktuellsten Stand halten:

Neuste Informationen

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

unter dem folgenden Link erfahren Sie stets Neuerungen von Seiten des Kultusministeriums https://kultusministerium.hessen.de/

Notbetreuung:

Gehören Sie zu den genannten Berufsgruppen, so hat Ihr Kind ein Recht auf Notbetreuung.

Neu ist, dass auch Kinder von berufstätigen Alleinerziehenden (unabhängig der angegebenen Berufsgruppen) sowie auch Kinder von Mitarbeitern aus Medienunternehmen (sofern sie für den Betriebsablauf von besonderer Bedeutung sind/ Bitte entsprechendes Arbeitgeberformular beachten!) das Betreuungsangebot wahrnehmen können.

Bitte teilen Sie uns dies ausschließlich unter betreuung@sgbn.wtkedu.de mit. Diese E-Mail-Adresse wird täglich von 8.00 - 18.00 Uhr mehrmals abgerufen.

Bitte verwenden Sie dafür auch das passende Formular.

Sollten Sie Ihr Kind zur Notbetreuung an Wochenenden und Feiertagen anmelden wollen, so nehmen Sie bitte dieses Formular.

Hinweis: Eine Anmeldung zur Notbetreuung an Wochenenden und Feiertagen muss 48h vorher erfolgen.

  

Homeschooling:

An der Solgrabenschule gibt es ab sofort zwei einheitliche Wege des Homeschoolings, die durchaus von den jeweiligen Lehrkräften kombiniert werden können:

  1. Online-Unterricht in Live-Meetings (DSGVO-konform) zu festen Zeiten über das Lernmanagementsystem wtkedu (nähere Infos hierzu erfahren Sie über die Klassenlehrkräfte)
  2. Verteilen weiterer Aufgaben über den E-Mail Verteiler oder die Klassendateiablage auf dem Lernmanagementsystem wtkedu

Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen und wünsche Ihnen weiterhin viel Kraft und Gesundheit!

J. Mathes

-Schulleiter-

Ferienakademie

Solgrabenschule ist Standortschule für die Ferienakademie 2020.

Wann? 03.08. – 13.08. (5./6. Ferienwoche)
Zeitraum? Montag – Donnerstag jeweils von 9.00 – 13.00 Uhr
Fächer? Es wird Förderunterricht in Mathe, Deutsch und Englisch angeboten.
Wer kann teilnehmen? Ausschließlich Bewerbungen der Jahrgänge 5-8, die rechtzeitig beim Staatlichen Schulamt eingegangen sind!
Die TeilnehmerInnen stehen fest! Bitte keine weiteren Anmeldungen!
Wichtig! 1) Treffpunkt morgens immer auf dem Schulhof mit ausreichend Abstand!
2) Lehrkräfte holen ihre SchülerInnen ab und gehen mit ihnen gemeinsam zum Unterrichtsraum!
3) Hygiene- und Abstandsregeln werden besprochen und müssen eingehalten werden!
4) Es gibt ausreichend Pausenzeiten, Verpflegung ist selbst mitzubringen!
Schrittweise Wiedereröffnung an der Solgrabenschule ab 18. Mai 2020

Hier finden Sie eine Auflistung aller Jahrgänge/ Lerngruppen an den einzelnen Unterrichtstagen. Stundenpläne und weitere Informationen erhalten Sie über die jeweiligen Klassenlehrkräfte.

Hygiene- und Verhaltensregeln ab dem 18. Mai 2020

Information für die Jahrgangsstufen 5 bis 9MB/8PB

Hygiene- und Verhaltensregeln ab dem 18. Mai 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen,
im Folgenden möchte ich Euch die Hygiene- und Verhaltensregeln, die ab Montag, 27. April 2020 an der Solgrabenschule gelten, mitteilen:

Hintergrund:
Das neuartige Coronavirus ist von Mensch zu Mensch übertragbar. Der Hauptübertragungsweg ist die Tröpfcheninfektion. Dies erfolgt vor allem direkt über die Schleimhäute der Atemwege. Darüber hinaus ist auch indirekt über Hände, die dann mit Mund- oder Nasenschleimhaut sowie die Augen- bindehaut in Kontakt gebracht werden, eineÜbertragung möglich.

Hygiene- und Verhaltensregeln:

  • Mindestens 1, 5 m Abstand zu den Mitschülerinnen und Mitschülern halten. Sowohl auf dem Pausenhof als auch im Gebäude

  • Keine Berührungen, Umarmungen und kein Händeschütteln

  • Gründliche Händehygiene (insbesondere nach dem Betreten der Schule, nach der Pause, vor und nach dem Toilettengang, vor und nach dem Essen) alle Klassenräume sind mit Papierhandtüchern und Seife ausgestattet, ebenso die Toiletten!

  • Husten und Niesen in die Armbeuge

  • Möglichst nicht mit den Händen das Gesicht, insbesondere die Schleimhäute berühren, d.h. nicht an Mund, Augen und Nase fassen

  • Wir empfehlen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (Alltagsmaske)

  • Beachtung der Markierungen an den Türen, auf dem Boden und auf den Treppenstufen, insbesondere der neuen Aus- und Eingänge in das Gebäude 3.

Weitere Details erfahrt Ihr in der Schule von euren Lehrerinnen und Lehrern!

Viel Grüße und bleibt gesund!

Jörg Mathes (Schulleiter)

Information für die Abschlussklassen 10MB/9PB

Hygiene- und Verhaltensregeln ab dem 27. April 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen,
im Folgenden möchte ich Euch die Hygiene- und Verhaltensregeln, die ab Montag, 27. April 2020 an der Solgrabenschule gelten, mitteilen:

Hintergrund:
Das neuartige Coronavirus ist von Mensch zu Mensch übertragbar. Der Hauptübertragungsweg ist die Tröpfcheninfektion. Dies erfolgt vor allem direkt über die Schleimhäute der Atemwege. Darüber hinaus ist auch indirekt über Hände, die dann mit Mund- oder Nasenschleimhaut sowie die Augen- bindehaut in Kontakt gebracht werden, eineÜbertragung möglich.

Hygiene- und Verhaltensregeln:

  • Mindestens 1, 5 m Abstand zu den Mitschülerinnen und Mitschülern halten. Sowohl auf dem Pausenhof als auch im Gebäude

  • Keine Berührungen, Umarmungen und kein Händeschütteln

  • Gründliche Händehygiene (insbesondere nach dem Betreten der Schule, nach der Pause, vor und nach dem Toilettengang, vor und nach dem Essen) alle Klassenräume sind mit Papierhandtüchern und Seife ausgestattet, ebenso die Toiletten!

  • Husten und Niesen in die Armbeuge

  • Möglichst nicht mit den Händen das Gesicht, insbesondere die Schleimhäute berühren, d.h. nicht an Mund, Augen und Nase fassen

  • Wir empfehlen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (Alltagsmaske)

  • Beachtung der Markierungen an den Türen, auf dem Boden und auf den Treppenstufen, insbesondere der neuen Aus- und Eingänge in das Gebäude 3. Weitere Details erfahrt Ihr am Montag von Herrn Englert und mir!

Viel Grüße und bleibt gesund!

Jörg Mathes (Schulleiter)

Homeschooling

An der Solgrabenschule gibt es ab sofort zwei einheitliche Wege des Homeschoolings, die durchaus von den jeweiligen Lehrkräften kombiniert werden können:

  1. Online-Unterricht in Live-Meetings (DSGVO-konform) zu festen Zeiten über das Lernmanagementsystem wtkedu (nähere Infos hierzu erfahren Sie über die Klassenlehrkräfte)
  2. Verteilen weiterer Aufgaben über den E-Mail Verteiler oder die Klassendateiablage auf dem Lernmanagementsystem wtkedu
Notbetreuung

Gehören Sie zu den genannten Berufsgruppen, so hat Ihr Kind ein Recht auf Notbetreuung.

Neu ist, dass auch Kinder von berufstätigen Alleinerziehenden (unabhängig der angegebenen Berufsgruppen), Kinder von Mitarbeitern aus Medienunternehmen (sofern sie für den Betriebsablauf von besonderer Bedeutung sind/ Bitte entsprechendes Arbeitgeberformular beachten!) sowie Kinder von Schulleitungen und Lehrkräften das Betreuungsangebot wahrnehmen können.

Bitte teilen Sie uns dies ausschließlich unter betreuung@sgbn.wtkedu.de mit. Diese E-Mail-Adresse wird täglich von 8.00 - 18.00 Uhr mehrmals abgerufen.

Bitte verwenden Sie dafür auch das passende Formular.

Das Kabinett hat nunmehr beschlossen, dass die Notbetreuung ab Montag auf die Kinder von "Schulleitungen, Lehr- und Betreuungskräfte, die unmittelbar mit der Organisation und Durchführung des Unterrichts und von anderen schulischen Veranstaltungen nach § 3 Abs. 1 Satz 3 bis 5 befasst sind" ausgeweitet wird.

Wichtige Formulare zum herunterladen
Elternbriefe
Wichtige Links

 

 

Wir verbleiben mit freundlichen Grüßen

J. Mathes      &    M. Englert
(Schulleiter)        (stv. Schulleiter)

Ende Corona Informationen

Abschlußfahrt nach Kassel
Abschlußfahrt nach Kassel

Anfang September hat sich die Klasse 9aH mit ihrer Klassenlehrerin Frau Zaunberger und dem Englischlehrer Herr Arndt zu einer abwechslungsreichen Woche nach Kassel auf den Weg gemacht.
Neben den kulturellen Sehenswürdigkeiten der Stadt und der Umgebung standen auch verschiedenen Aktivitäten, die die Klassengemeinschaft stärken, auf dem Programm. So wurde Kassel durch eine Stadtralley und durch einen Schiffsausflug auf der Fulda kennen gelernt. Der Besuch des Herkulesdenkmals mit den Wasserspielen sowie der Bergpark mit Schloss Wilhelmshöhe gaben den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die wechselvolle Geschichte dieser nordhessischen Gegend. Besonders aufschlussreich war die Besichtigung des Hessischen Rundfunks, wobei hier der Schwerpunkt auf das Kennenlernen von verschiedenen Berufsbildern gelegen hat.

Projektwoche
Projektwoche

Die diesjährige Projektwoche stand ganz im Zeichen des 50-jährigen Jubiläums der Schule. Einige Gruppen des „Ganztagsangebot nach Maß“ –Programms haben die Woche genutzt, um sich intensiv auf die Gala vorzubereiten. Daneben gab es auch etliche Gruppen, die sich mit vielfältigen Themen auseinander gesetzt haben.So wurde die Woche auch von insgesamt 8 Klassen genutzt, um sich als Klasse zu finden. In sogenannten  „Team-Teaching-Trainings“  wurden neben Vertrauensaufgaben auch Themen wie  „Wer bin ich“  oder  „Welche Erwartungen haben ich“  ausgiebig bearbeitet. Außenaktivitäten wie Kanu fahren oder Klettern oder ein Grillfest organisieren rundeten das Angebot ab.

Waldlauf
Waldlauf

Der diesjährige Waldlauf der Bad Nauheimer Schulen am 21. September war nicht nur von schönem Wetter geprägt, er war aus Sicht der Schule auch sehr erfolgreich. Insgesamt 10 Schülerinnen und Schüler konnten sich im vorderen Bereich platzieren:

Schülerinnen Jahrgang 1999 (1300m)

1. Gina Schürg    7cR                4:35

Schüler Jahrgang 1999  (1300m)

2. Mustafa Ilgüy      5bR                4:32

Schülerinnen Jahrgang 1998  (1300m)

10.  Erika Moninger   7aR            5:47

Cambridge Sprachzertifikate
Cambridge Sprachzertifikate

Erfolgreiche Cambridge Examen an der Stadtschule am Solgraben
Realschüler der 9. Jahrgangstufe erreichen Cambridge Examen.

Eine interessante und herausfordernde Arbeitsgemeinschaft (AG) im Englischunterricht der Stadtschule am Solgraben wurde diese Woche mit derÜberreichung der Sprachzertifikate der University of Cambridge abgeschlossen. Der stellvertretende Schulleiter Jörg Mathes überreichte den erfolgreichen und zu Recht stolzen Absolventen die Zertifikate im Rahmen einer kleinen Feierstunde. 

Insgesamt 15 Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangstufe des Realschulzweiges stellten sich im vergangenen Halbjahr der Herausforderung des Preliminary English Test (PET), einem internationalen Sprachzertifikat der britischen Universität Cambridge. Drei Teilnehmer bestanden die Prüfung sogar mit Auszeichnung.

Bad Nauheim (cor). Die Stadtschule am Solgraben blickt mit seiner 50-jährigen Schulgeschichte auf ein besonderes Jubiläum zurück. 50 Jahre Stadtschule am Solgraben bedeutet auch eine Schulentwicklung von der Volksschule zur Haupt- und Realschule in Bad Nauheim.

Link zur Fotostrecke der Wetterauer Zeitung: Jubiläum der Stadtschule am Solgraben

Dem Anlass entsprechend wurde das 50-jährige Jubiläum am Freitag mit einem Abendprogramm im Konzertsaal der Trinkkuranlage gefeiert. »Wir möchten uns heute an viele schöne Dinge erinnern«, sagte Moderator Klaus Pradella in seiner Begrüßung. 

Lehrer und Schüler hätten mit viel Herzblut ein mehrstündiges Programm auf die Beine gestellt. Gerade die Schüler seien natürlich sehr aufgeregt.