Auf die Fahrräder, fertig, los!

Herr Tank mit Schülern bei der Arbeit

So lautete das Motto in der vergangenen Woche für einige Schülerinnen und Schüler der Solgrabenschule: In Kooperation mit dem Team des Fahrradladens Rückenwind machten die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen ihre Fahrräder verkehrstüchtig.

 

Die Sommerferien zu Ende, das neue Schuljahr in vollem Gange, höchste Zeit die Fahrräder verkehrstüchtig zu machen. Kürzlich war es dann soweit – die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klasse der Solgrabenschule erlebten einen Projekttag rund um das Thema Fahrrad.  

 

Herr Tank, ein Mitarbeiter des Fahrradladens Rückenwind, erklärte den wissbegierigen Sechstklässlern zunächst, wie sie ihre Fahrräder pflegen und verkehrssicher machen können. Dabei lernten die Schülerinnen und Schüler unter anderem wie sie einen platten Reifen flicken, die Fahrradkette reinigen, die Gangschaltung reparieren oder die Bremsen richtig einstellen können. Eifrig und mit viel Freude werkelten die Schülerinnen und Schüler im Anschluss an ihren eigenen Fahrrädern und so manch ein Technik- und Mechaniktalent kam zu Vorschein.

 

Der Projekttag bereitete den Schülerinnen und Schülern sichtlich Freude und auch das Team des Fahrradladens Rückenwind freute sich über die interessierten Schüler. Abgerundet wurde der Projekttag mit einem kleinen Geschenk des Fahrradladens Rückenwind – ein Reparatur-Kit, das die jungen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer auf ihren zukünftigen Fahrradtouren begleiten soll.

 

Die Schülerinnen und Schüler durften dieses Projekt völlig kostenfrei genießen. Jedoch entschieden sich die vier Klassen dafür, dieses tolle Erlebnis mit einer freiwilligen Spende an den Fahrradladen Rückenwind zu honorieren. Dieser entschied sich dazu, die Spendensumme zu verdoppeln und diese in seinem sowie im Namen der Solgrabenschule an eine wohltätige Kinder- und Jugendorganisation zu spenden.

Zurück