Regionale Start-ups beraten Schülerfirma der Solgrabenschule

Projektteilnehmer mit den 3 Unternehmern in der ersten Reihe

Im Rhythmus von zwei Jahren gibt es an der Solgrabenschule in Bad Nauheim eine jahrgangsübergreifende Projektwoche. Eines der Projekte gestaltete sich aus der bereits seit knapp zwei Jahren bestehenden Schülerfirma SoFi unter der Leitung von Lehrer Marc Englert. Diese versprach sich in diesem Rahmen interessierte Schülerinnen und Schüler zur aktiven Mitarbeit zu motivieren, da einige der Beteiligten die Schule nach erfolgreichem Abschluss nun verlassen haben.

Inhalte des Projektes waren neben dem Einblick in die alltägliche Arbeit des Verkaufens und dem bewussten Umgang mit Finanzen, auch das Ausprobieren von neuen Produkten und Waren. Ideen wurden ausdiskutiert, Werbemaßnahmen angestoßen und an der eigenen Webpräsenz gefeilt. Ein Highlight war jedoch der Besuch von drei jungen und regionalen Start-ups. Zu Besuch kamen Philipp Hahn, Gründer von Star Waffles, Mario Nahke, Gründer von Wasregionales.de und Jannick Scheibner, Gründer von GreenOx. Die drei Gründer berichteten von ihren Gründungsideen, den Anfangsschwierigkeiten und den aktuellen Bilanzen. In den Präsentationen wurde deutlich, dass nicht immer alles glatt laufen wird, dass man aber aus solchen Schwierigkeiten reicher an Erfahrung wird. Umsatz lässt sich nur steigern, wenn man auch gewisse Risiken eingeht, wichtig sei dabei aber nicht den Blick auf die Basis zu verlieren, so einer der Gründer. Aus der anschließenden Fragerunde wurde deutlich, dass Werbung unabdinglich für den Bekanntheitsgrad einer jungen Firma ist, besonders stark wirke dabei die Mund zu Mund- Propaganda oder soziale Netzwerke. Ebenfalls kooperieren die jungen Unternehmer miteinander und profitieren so gemeinsam.

Alle drei sprachen der jungen Schülerfirma Mut zur Weiterarbeit aus und motivierten die Schülerinnen und Schüler dazu stets neues zu probieren und bei größeren Firmen auch einmal um Spenden zu bitten. Zum Abschluss erfolgte noch ein gemeinsames Gruppenfoto mit dem stellvertretenden Schulleiter Herrn Arzheimer vor dem mobilen Verkaufsstand der Schülerfirma SoFi.

Zurück