Auf Entdeckungsreise durch Spanien

Eine ganz besondere Spanischstunde

In diesem Schuljahr besuchte erstmals die Vorschulgruppe der Kindertagesstätte an der Christuskirche Bad Nauheim/ Nieder-Mörlen zusammen mit drei Erziehrinnen die Solgrabenschule in Bad Nauheim. Offen und herzlich empfing sie auf dem Schulhof stellvertretend im Namen der Schulleitung Lehrer Marc Englert mit zwei weiteren Lehrkräften. Anschließend begleiteten sie die 28 aufgeweckten Vorschulkinder in einen Klassenraum, wo kleine Überraschungen bereits auf sie warteten. Ganz ohne Flugzeug und Auto nahm Spanischlehrerin Frau Vesna Rößler die Gruppe auf eine sechzigminütige Entdeckungsreise durch Spanien mit. Während der spannenden Reise machten die Kinder an vier Stationen Halt und lernten dort, ganz nach dem Motto „mit allen Sinnen Spanien entdecken“, die spanische Sprache und Kultur näher kennen.

An der ersten Station begegneten sie der spanischen Flagge im Klassenraum und malten auf ihrem Arbeitsblatt ihre eigene aus. An der zweiten und dritten Station errieten sie auf eine spaßige Art und Weise ausschließlich mit Hilfe ihrer Geruchs- und Geschmackssinne typisch spanische Spezialitäten. An der letzten Station sangen sie ein berühmtes spanisches Kinderlied mit und lernten ihre ersten spanischen Wörter und Buchstaben. Nachdem jedes Kind alle vier Stationen durchlaufen hatte, endete die spannende Reise durch Spanien mit glücklichen Gesichtern bei allen Kindern. Voller Neugier, das Land Spanien in Wirklichkeit zu entdecken sowie voller Vorfreude darüber, bald in die Schule zu gehen, verabschiedete sich die kleine Kindergartengruppe. Die Solgrabenschule freut sich, im nächsten Jahr die nächste Gruppe begrüßen zu dürfen. „Es war zugleich eine Herausforderung, aber auch eine große Freude mit den „ganz Kleinen“ einen Spanischexkurs zu starten“, so Spanischlehrerin der Solgrabenschule Bad Nauheim Frau Rößler abschließend.

Zurück